• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Barça-Abgang fast fix News

Antoine Griezmann entschuldigt sich: “Ziele definitiv verfehlt”

Atletico Madrid und Antoine Griezmann hatten sich von dem Wiederaufleben der Zusammenarbeit definitiv mehr erhofft. Der Superstar tut nun Busse für seine ausgebliebenen Leistungen. In der nächsten Saison hat er die Chance auf Wiedergutmachtung.

Antoine Griezmann entschuldigt sich im “AS”-Interview für die durchwachsene Saison, die er nach seiner sensationellen Rückkehr zu Atletico Madrid gespielt hat.

“Es kamen neue Spieler, ich hatte eine Verletzung, dann kam das Ausscheiden aus der Champions League. Alles ist passiert und das wissen wir. Meine Ziele wurden definitiv verfehlt und ich fühle mich verantwortlich. Bis zu meiner Verletzung habe ich mich sehr gut gefühlt. Dann hatte ich Probleme, ich konnte nicht trainieren”, schildert Griezmann.

Der 31-Jährige fügt an: “Als ich zurückkam, habe ich versucht, mein Bestes zu geben, aber ich konnte kein Tor erzielen. Aber ich arbeite immer für die Mannschaft, in der Offensive und auch in der Defensive. Ich will wichtig und entscheidend sein, es ist nicht normal, so viele Spiele ohne Torerfolg zu sein.”

Griezmann kommt nach seiner Rückkehr in die spanische Landeshauptstadt auf 34 Pflichtspiele mit acht Toren und sechs Vorlagen. Eigentlich ordentliche Werte, den hohen Ansprüchen genügt das allerdings nicht.

Atletico hatte im Sommer vorigen Jahres mit dem FC Barcelona ein einjähriges Leihgeschäft vereinbart, das eine Kaufverpflichtung in Höhe von 40 Millionen Euro beinhaltet, sollte Griezmann die Hälfte der Pflichtspiele absolviert haben. Die permanente Rückkehr ins Wanda Metropolitano ist damit besiegelt.

  aoe       14 Mai, 2022 13:03
CLOSE