• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Youngster kommt wohl News

Morante-Poker: Real sticht Barça aus

Die ewigen Rivalen Real Madrid und FC Barcelona liefern sich auch auf dem Transfermarkt regelmässige Duelle. Das neueste ist offenbar an den Klub aus der spanischen Hauptstadt gegangen.

Real Madrid hat sich offenbar das Spielrecht das spanischen Nachwuchstalents Ivan Morante gesichert. Die “Marca” berichtet von einer fixen Verpflichtung des U20-Nationalspielers und dass er vorerst in der Madrider Reserve zum Einsatz kommen wird. Es könnten bis zu sieben Millionen Euro Ablöse fliessen.

Der Vertrag des zentralen Mittelfeldspielers beim FC Villarreal wäre Ende Juni dieses Jahres ausgelaufen. Auf Instagram verkündet Morante bereits seinen Abschied.

“Ich hätte nie gedacht, einmal über diesen Abschied zu schreiben. Nach sieben Saisons beginnt nun eine neue Etappe meiner Karriere. Es waren Jahre voller Emotionen und Erfahrungen. Mein Dank gilt all den Leuten im Verein, die dazu beigetragen haben, mich als Fussballer und als Person weiterzubringen”, schreibt der 19-Jährige.

Real war allerdings nicht der einzige Klub, der sich um Morante bemühte. Dem Vernehmen brachten sich Erzrivale FC Barcelona und Manchester City ebenfalls in Stellung.

  aoe       1 Februar, 2020 13:08
CLOSE