4-4-2
Ein Gespräch gab es News

Barça-Boss Bartomeu schliesst Neymar-Rückkehr aus

Barcelonas Klubpräsident Josep Maria Bartomeu schliesst eine Rückkehr von Neymar zu den Katalanen eindeutig aus.

Im Gespräch mit der katalanischen Radiostation “Kanal Radio Barcelona” dementiert der Barça-Boss alle Spekulationen, die in Richtung Neymar-Rückkehr deuten, eindeutig. “Ich habe mit Neymar gesprochen und wir haben uns ein paar Mal gesehen. Seine Leute haben mir aber nie gesagt, dass er zurückkommen werde”, so Bartomeu.

Und weiter: “Niemand hat uns angerufen. Neymar hat einen Vertrag bei PSG. Es ist seine zweite Saison und es ist sehr schwierig sich vorzustellen, dass sie verkaufen wollen. Wir wollten das nie.”

Bartomeu spricht auch über den Nachteil, den La Liga-Klubs haben, die jeden Spieler mit einer Ausstiegsklausel versehen müssen. Das ist in anderen Ländern nicht nötig. “Der Klub ist mit Dembélé und Coutinho einen anderen Weg gegangen. Wir müssen mit ihnen weiterfahren. Dies sind die zwei grössten Investitionen in der Klubhistorie und wir unterstützen sie zu 100 Prozent”, führt der 56-Jährige aus.

Damit schliesst er nicht nur eine Neymar-Rückkehr aus, sondern dementiert auch mögliche Verkäufe von Coutinho und Dembélé. Über beides wurde in der Vergangenheit auch wiederholt spekuliert.

  psc       14 Februar, 2019 15:37
CLOSE