• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Wirklich glücklich" in Turin News

De Ligt räumt mit Wechselgerüchten auf

Obwohl Matthijs de Ligt im Sommer vorigen Jahres einen Langfristvertrag bei Juventus Turin paraphierte, köcheln immer mal wieder Wechselgerüchte um den jungen Niederländer auf. Diese räumt er nun ein für alle Mal beiseite.

Matthijs de Ligt ist gut einem Jahr nach seinem Wechsel auf der Suche nach seiner Bestform, weshalb es schon des Öfteren Berichte gab, nach denen sich der 20-Jährige schon in diesem Sommer wieder verabschieden möchte. Ausserdem soll ihm Kumpel Frenkie de Jong nach wie vor einen Wechsel zum FC Barcelona schmackhaft machen.

“Es wurden viele Dinge über mich erfunden. Die Wahrheit ist, dass ich in Turin wirklich glücklich bin und dass ich jeden Tag mit aussergewöhnlichen Spielern trainieren kann”, stellt de Ligt gegenüber der “Tuttosport” klar. “Ich habe das Gefühl, mich von Tag zu Tag zu verbessern. Also ja, ich bin sehr glücklich hier.”

Weil de Ligt teilweise enormen Leistungsschwankungen ausgesetzt war, wurde sein 85-Millionen-Transfer mancherorts sogar schon als Fehleinkauf betitelt. In der momentan unterbrochenen Saison kommt der Oranje-Star auf 27 Pflichtspiele mit zwei Toren. Am Freitag kommender Woche soll es für de Ligt und Co. mit dem Halbfinal-Rückspiel in der Coppa Italia gegen den AC Mailand wieder losgehen.

  aoe       6 Juni, 2020 12:22
CLOSE