4-4-2
Verhandlungen können beginnen News

Barça: 100 Millionen + 3 Spieler für Neymar?

Paris St. Germain hat die Türe für einen Abgang von Neymar geöffnet. Der FC Barcelona will offenbar eintreten.

Nach Angaben des brasilianischen Fernsehprogramms “Globoesporte” unternehmen die Katalanen konkrete Schritte für eine Rückkehr des 27-jährigen Superstars. Barça ist angeblich bereit 100 Mio. Euro zu zahlen. PSG könnte allerdings auf zusätzliche Spieler beharren. Die Rede ist von Samuel Umtiti, Ivan Rakitic und Ousmane Dembélé. Dieses Gesamtpaket wäre sogar mehr wert als die 222 Mio. Euro, die die Pariser vor zwei Jahren für Neymar hinblätterten.

Barça möchte seinen Kader insgesamt verkleinern. Ob ein solcher Deal infrage kommt, ist dennoch fraglich, auch wenn vom genannten Trio kein Spieler einen Stammplatz für die nächste Saison garantiert hat.

PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi hat die Gerüchte um einen Neymar-Abgang zuletzt persönlich angeheizt und betont, dass er ab sofort keine Star-Allüren mehr dulde. Gegenüber “France Football” führte der Klubboss aus: “Niemand hat ihn gezwungen, hier zu unterschreiben, niemand hat ihn gedrängt. Natürlich gibt es Verträge, die zu respektieren sind, aber wichtiger wird in Zukunft die absolute Bindung an unser Projekt sein.”

  psc       18 Juni, 2019 08:56
CLOSE