• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Tausch mit Pjanic? News

Juve fragt wegen Ousmane Dembélé an

Juventus erkundigt sich beim FC Barcelona nach dem französischen Weltmeister Ousmane Dembélé.

Die beiden Klubs stehen seit geraumer Zeit im Kontakt. Hauptgrund dafür ist der von Barça gewünschte Wechsel von Miralem Pjanic ins Camp Nou. Bislang konnten sich die Vereine bezüglich der Ablösemodalitäten nicht einigen. Ein “Problem” stellt die Tatsache dar, dass Arthur Barça offenbar nicht verlassen möchte, obwohl ihn die Turiner als Pjanic-Ersatz gerne holen würden. Laut “Mundo Deportivo” ist aufgrund dieser Situation nun eine neue Idee gereift: Ousmane Dembélé spielt in den Überlegungen der alten Dame nun ebenfalls eine Rolle.

Wegen wiederkehrender Verletzungsprobleme ist es um den 23-Jährigen zuletzt eher ruhig geworden. Juve kann sich vorstellen, Dembélé zunächst für eine Saison und mit Kaufoption auszuleihen. Vertraglich ist der Franzose derzeit bis 2022 an Barça gebunden.

Ein Thema in Turin bleibt auch Aussenverteidiger Nelson Semedo. Die Katalanen ihrerseits halten an ihrem Plan fest, Pjanic in La Liga zu holen.

  psc       25 Mai, 2020 11:18
CLOSE