• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schnelle Gespräch News

Fahrplan für Mbappé-Verpflichtung: So stellt sich Real Madrid das vor

Real Madrid hält an seinem Plan fest, Kylian Mbappé im kommenden Sommer unter Vertrag zu nehmen. Die Spanier möchten möglichst rasch Nägel mit Köpfen machen.

Wie die “AS” berichtet, planen die Real-Bosse unmittelbar nach dem 1. Januar Gespräche mit dem Lager von Mbappé. Ab diesem Zeitpunkt sind solche Gespräche ganz offiziell und ohne das vorherige Einverständnis von Mbappés aktuellem Arbeitgeber PSG zulässig. Real will den französischen Weltmeister im kommenden Sommer ablösefrei unter Vertrag nehmen. Der Transfer soll so rasch wie möglich eingetütet werden. Ein Wechsel bereits im Januar, gegen eine Ablösezahlung, soll hingegen definitiv vom Tisch sein.

PSG kämpft weiterhin und versucht den 22-Jährigen nach wie vor von einer Vertragsverlängerung zu überzeugen. Es könnte ein aussichtsloses Unterfangen sein. Mbappé hat seine Entscheidung möglicherweise längst getroffen. Bei Real winkt ihm auch die Rolle als neues Aushängeschild des Vereins. In Paris muss er sich diese Rolle derzeit mit anderen Superstars wie Neymar oder Lionel Messi teilen.

  psc       12 November, 2021 10:40
CLOSE