• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Baldiges Aus? News

Es werden schon drei mögliche Nachfolger für Uli Forte gehandelt

Uli Forte wechselte in diesem Sommer auf die Trainerbank von Arminia Bielefeld. Nach bereits vier Niederlagen zum Saisonstart in der 2. Bundesliga wird bereits über seine Entlassung spekuliert.

Der «kicker» bringt bereits mögliche Nachfolger für den Italo-Schweizer ins Spiel. Demnach könnte sich die Klubführung der Arminen mit Guerino Capretti (zuletzt Dynamo Dresden), Jan Zimmermann (zuletzt Hannover 96) und Ex-Co-Trainer Carsten Rump (SV Rödinghausen) beschäftigen. Uli Forte erhielt nach der 0:2-Niederlage gegen den HSV am Wochenende von Geschäftsführer Samir Arabi keine volle Rückendeckung mehr. «Wir sind jetzt erst 24 Stunden nach dem Spiel. Am Ende heißt es sonst, wenn wir jetzt etwas machen, dass wir zu schnell schießen. Wir müssen uns die Zeit nehmen», wurde der Arminen-Verantwortliche von der «Neuen Westfälischen» zitiert.

Forte unterschrieb im Sommer einen Vertrag bis 2024.

  psc       15 August, 2022 09:58
CLOSE