• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Bevorstehende Abgänge News

Inter bestätigt: Planen ohne Icardi und Nainggolan

Es ist offiziell: Inter Mailand plant in der kommenden Saison ohne Mauro Icardi und Radja Nainggolan. Beide Stars sind nicht mehr Teil der Pläne der Nerazzurri.

Inter-Sportdirektor Beppe Marotta bestätigte, dass sowohl Icardi als auch Nainggolan den Verein wechseln können: “Mauro Icardi und Radja Nainggolan wissen, dass sie nicht mehr Teil unserer Plänen sind – mit allem Respekt.”

Die Nerazzurri möchten unter Neu-Coach Antonio Conte den Kader umstrukturieren und planen deshalb nicht mehr mit den beiden Profis, die in der letzten Saison für einiges an Unruhe sorgten.

“Wenn du ein Projekt aufbauen möchtest, musst du die richtigen Bausteine dafür finden”, erklärte Marotta im Interview mit “Sky Sport Italia”.

“Wir hatten die Möglichkeit, mit den Spielern selbst zu sprechen, unter voller Berücksichtigung ihrer vertraglichen Situation, aber wir haben die Position des Vereins erläutert, die meiner Meinung nach das Wichtigste ist.”

Bezüglich Mauro Icardi, bei dem Inter nachgesagt wird, man würde ihm aufgrund seines Verhaltens die Teilnahme am Training verweigern, machte der Inter-Sportdirektor klare Ansagen: “Es ist eine Sache zu sagen, dass Icardi auf dem Markt ist, was wir bereits bestätigt haben, aber eine ganz andere ist es, vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen. Im Vertrag ist vereinbart, dass der Spieler am Training teilnehmen darf und wir haben nicht die Absicht, ihm dieses Recht zu verweigern.”

Wohin es Nainggolan ziehen könnte ist indes noch offen. Mauro Icardi hingegen wird stark mit einem Wechsel zu Juventus Turin und dem SSC Neapel in Verbindung gebracht.

  adk       7 Juli, 2019 11:01
CLOSE