4-4-2
Wechsel innerhalb Italiens? News

Juve-CEO Marotta führt Gespräche mit Inter

In Italien könnte es zu einem spektakulären Manager-Transfer kommen: Giuseppe Marotta, der Juventus Ende Oktober verlässt, führt Gespräche mit Inter Mailand.

Der 61-Jährige muss nach insgesamt acht sehr erfolgreichen Jahren bei der alten Dame gehen. Präsident Andrea Agnelli hat einen Wechsel auf dem Managerposten angestrebt. Auf Jobanfragen musste Marotta allerdings nicht lange warten. Nach Angaben von “tuttosport” hat sich Steven Zhang von der Suning Gruppe, die bei den Nerazzurri das Zepter führt, in den letzten Tagen mit dem Italiener unterhalten.

Marotta soll durchaus Interesse am Job bei Inter signalisieren. Der Verein will wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen und national und international wieder an die Spitze stossen. Ob der Coup mit dem Juve-Manager gelingt, ist noch offen. Auch der italienische Verband und Manchester United möchten diesen angeblich gewinnen.

  psc       3 Oktober, 2018 11:56
CLOSE