• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wechsel innerhalb der Serie A News

Paulo Dybala hat sich entschieden und sagt einem Verein zu

Paulo Dybala hat die Weichen für die Zukunft offenbar gestellt. Der argentinische Stürmer bleibt in der Serie A.

Nachdem sein Vertrag bei Juventus nicht mehr verlängert wird und er im Hinblick auf die kommende Saison einen neuen Arbeitgeber suchen muss, soll die Entscheidung nun gefallen sein: Laut “Gazzetta dello Sport” bleibt der 28-jährige Angreifer in Italien und unterzeichnet bei Inter Mailand einen Vierjahresvertrag. Dort soll sich Dybala in die Riege der Topverdiener einreihen und künftig ein Jahressalär von 6 Mio. Euro (plus Boni) beziehen. In dieser Gehaltsklasse spielen auch Marcelo Brozovic und Lautaro Martinez mit.

Dybala entscheidet sich somit gegen einen Wechsel in die Premier League, wo es ebenfalls Interesse an ihm gab und wo er möglicherweise mehr Geld hätte verdienen können.

Der 32-fache Nationalspieler schnürt seine Schuhe bereits seit zehn Jahren in Italien. Zunächst war er für drei Saisons bei Palermo aktiv, seit 2015 trägt er die Farben von Juve. Inter wird nun sein dritter Klub in der Serie A. Bestätigt ist der Wechsel indes noch nicht.

  psc       4 Mai, 2022 09:12
CLOSE