4-4-2
Juve & Inter hoffen weiter News

Tottenham führt im Rennen um Serge Aurier

Der ivorische Rechtsverteidiger Serge Aurier wird Paris St. Germain in diesem Sommer noch verlassen. Tottenham hat gute Chancen auf eine Verpflichtung.

Gemäss “L’Équipe” haben die Spurs eine Einigung mit dem 24-jährigen Abwehrspieler erzielt, der den zu Manchester City gewechselten Kyle Walker ersetzen soll. Nun beginnen die Ablösegespräche mit PSG. Die Franzosen fordern angeblich 25 Mio. Euro.

Auf der Insel bekunden auch Chelsea und ManUtd Interesse an Aurier. Diese beiden Vereine sind aber noch deutlich weniger weit als die Spurs. Die Einigung mit dem Spieler steht aus.

Juventus & Inter Mailand haben mit dem Ivorer hingegen offenbar eine Übereinkunft erzielt. Juve hat allerdings das Problem, dass derzeit kein weitere Nicht-EU-Spieler registriert werden kann. Aurier müsste bis im Januar verliehen werden, was diesem offenbar nicht passt. Inter hat bei der Finanzierung noch Probleme und fokussiert sich stärker auf Verstärkung für die zentrale Abwehr.

  psc       15 August, 2017 15:14
CLOSE