• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Im Sommer ist Schluss News

FCB-Legende Valentin Stocker verkündet das Karriereende

Captain Valentin Stocker vom FC Basel beendet seine Aktivkarriere im Sommer. Seinem langjährigen Klub bleibt er in neuer Funktion erhalten.

Dies teilen der 33-Jährige und die Bebbi am Dienstagabend mit. Stocker steht eigentlich noch bis 2023 unter Vertrag. In gemeinsamen Gesprächen habe man sich aber darauf geeinigt, den Kontrakt nach dieser Saison aufzulösen. Der frühere Nati-Spieler wird im Verlauf des Sommers als Assistent er sportlichen Leitung anfangen und diese in allen Bereichen unterstützen. Perspektivisch soll Stocker im Laufe einer etwa zweijährigen Aus- und Weiterbildung an die Funktion des Sportchefs herangeführt werden, die beim FCB derzeit nicht besetzt ist.

Stocker, der für den FCB in bisher 415 Spielen 101 Tore und 110 Assists beigesteuert und sechs Meister- sowie vier Cuptitel gewann, begründet seinen Entscheid wie folgt: “Ich habe mich entschieden, dass nach dieser Saison ein guter Moment ist, mit dem aktiven Profifussball aufzuhören. Auch, weil mir der FCB in der aktuellen Situation die tolle Möglichkeit bietet, den Club künftig in der sportlichen Leitung zu unterstützen und mich gleichzeitig in diesem Bereich weiterzubilden. Ich hatte als Fussballer eine grossartige Zeit beim FCB und durfte unglaublich viele schöne Momente erleben – umso mehr freue ich mich, nun bei meinem Club ein neues Kapitel abseits des Platzes aufzuschlagen.”

Bereits am Sonntag gibt Stocker beim Heimspiel gegen Lugano seine Abschiedsvorstellung im FCB-Trikot.

  psc       17 Mai, 2022 18:48
CLOSE