• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Gewinn trotz Corona News

FCB-Präsident Bernhard Burgener veröffentlicht neue Zahlen

FCB-Präsident Bernhard Burgener präsentiert neue Zahlen für das laufende Kalenderjahr.

Wie der 63-Jährige bei “Telebasel” verrät, konnte der FC Basel den Umsatz in diesem Jahr trotz Corona um 5 Mio. Franken auf insgesamt 50 Mio. Franken steigern. Gelungen sei dies vor allem durch Spielerverkäufe. Bis Ende Oktober wurden dadurch 35 Mio. Franken eingenommen. Gleichzeitig wurden die Lohnkosten im Laufe dieses Jahres von 65 auf 46 Mio. Franken reduziert. Burgener zieht trotz der sehr schwierigen Umstände ein positives Zwischenfazit: “Wir haben jetzt, trotz Pandemie, Spieler verkaufen können. So haben wir nach neun Monaten in diesem 2020 gar einen kleinen Gewinn von ein paar Millionen machen können.”

Dieser Gewinn hätte nach Aussage Burgeners noch deutlich höher ausfallen können. Die Corona-Pandemie habe bei den Transfers allerdings massiv auf die Preise gedrückt. Der FCB hat sich im Sommer unter anderem von Omar Alderete, Jonas Omlin und Kemal Ademi getrennt und dadurch Transfereinnahmen generiert. Hohe Einnahmen erbrachte auch der Verkauf von Noah Okafor an Red Bull Salzburg zu Beginn des Jahres – noch vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Europa.

  psc       11 November, 2020 17:10
CLOSE