• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Interesse aus dem Ausland News

GC-Stürmer Kaly Sène wird von Bundesliga-Klubs gescoutet

GC-Stürmer Kaly Sène präsentiert sich in dieser Saison treffsicher und ist massgeblich daran beteiligt, dass sich die Zürcher weiterhin von den Abstiegsplätzen fernhalten. Zuletzt musste der 20-jährige Senegalese zwar pausieren, Interesse im Ausland hat er aber mit seinen Leistungen zuvor geweckt.

Neben dem RSC Anderlecht aus Belgien zeigen laut “Sky”-Transferexperte Florian Plettenberg auch mehrere Bundesliga-Klubs Interesse am jungen Angreifer. Scouts sollen Sène mehrfach beobachtet haben.

Wo die Zukunft des Youngsters liegt, ist derzeit noch ziemlich offen. Für die aktuelle Saison ist er vom FC Basel an die Grasshoppers verliehen. GC verfügt über eine Kaufoption, hat es allerdings verpasst einen Anschlussvertrag auszuhandeln. Solange dies nicht geschieht, ist Sène nicht über die aktuelle Saison an die Hoppers gebunden. GC-Präsident Sky Sun bekräftigte zuletzt, dass es dem früheren Juve-Verteidiger bei GC gefällt und man optimistisch sei, ihn über die aktuelle Saison hinaus halten zu können. Sollte das Interesse aus der Bundesliga konkret werden, könnte dies allerdings schwierig werden.

  psc       26 April, 2022 14:41
CLOSE