• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Celestinis Wunschtransfer News

FC Luzern soll sich für Lavanchy interessieren

Das bevorstehende Karriereende von Christian Schwegler zieht schon jetzt seine Kreise – und zwar in den Planungen des FC Luzern. In der Innerschweiz wird nun der Name Numa Lavanchy gehandelt.

Der FC Luzern will sich nur neuen Saison offenbar einen neuen Rechtsverteidiger in den Kader holen. Wie “zentralplus” berichtet, befindet sich Numa Lavanchy im Fokus der Innerschweizer. Der frühere Junioren-Nationalspieler der Schweiz soll Wunschspieler von Trainer Fabio Celestini sein.

In Luzern deuten sich also weitreichende Veränderungen auf der rechten Position in der Abwehrkette an. Christian Schwegler macht nach dieser Saison Schluss mit seiner aktiven Laufbahn. Bleiben Simon Grether und Silvan Sidler, die auf der Aussenbahn verteidigen können.

Sollte Lavanchy tatsächlich zum FCL übersiedeln, würde wohl Sidler ein Jahr vor Vertragsende abgegeben werden. Um den Transfer zu realisieren, gibt es für den FC Luzern aber noch einige Hürden zu nehmen. Lavanchys Zusammenarbeit mit dem FC Lugano ist noch bis 2022 datiert, so dass in jedem Fall eine Ablöse fällig wäre.

  aoe       10 April, 2021 15:31
CLOSE