• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ex-Bundesliga-Star News

Badstuber verrät: So kam der Wechsel nach Luzern zustande

Holger Badstuber hat nach seinem Aus beim VfB Stuttgart überraschend einen Vertrag beim FC Luzern unterschrieben. Nun erklärt der frühere deutsche Nationalspieler seine Wechselentscheidung.

Die Station beim FC Luzern ist für Holger Badstuber die erste im Ausland. Der Verteidiger, der die meisten seine Profispiele für den FC Bayern bestritt, sagte nun gegenüber dem “SRF”: “Der FCL ist eine schöne Adresse, um auch nach Titeln zu greifen.” Der 32-Jährige strebt es demnach an, mit dem FCL den Cup zu verteidigen.

Lange Überlegungszeit brauchte Badstuber für den Wechsel nach Luzern indes nicht. “Das Gespräch mit Trainer Fabio Celestini dauerte 20 Minuten, dann hatte ich ein gutes Gefühl”, erklärte der Routinier. Kommenden Samstag (18 Uhr) darf er sich dann auch gleich beim Liga-Auftakt beweisen. Dort geht es für den FCL ausgerechnet gegen Meister YB.

  adk       20 Juli, 2021 13:00
CLOSE