• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Abgang bei Luzern? News

FCL-Profi Marvin Schulz in Topligen begehrt

Luzerns Profi Marvin Schulz könnte die Innerschweiz und die Super League im Sommer wieder verlassen und in eine Topliga wechseln.

Der 24-Jährige kam im Sommer 2017 von seinem Stammklub Borussia Mönchengladbach nach Luzern und hat dort eine gute Entwicklung durchlebt. In dieser Spielzeit bestritt Schulz für den FCL 24 Ligaspiele – und zwar sowohl im (defensiven) Mittelfeld wie auch in der Innenverteidigung. Drei Saisontreffer sind ihm in der Liga bislang gelungen.

Seine soliden Leistungen und die Vielseitigkeit sind gemäss “fussballtransfers.com” auch ausländischen Klubs nicht verborgen geblieben. Die Interessentenliste soll lang sein: Genannt werden konkret Hertha BSC und der 1. FC Nürnberg aus der Bundesliga, der FC Genua und der FC Parma aus der Serie A UD Levante aus Spanien und Celtic Glasgow aus Schottland.

Schulz ist nur noch bis 2020 an die Luzerner gebunden. Angeblich würde er am liebsten in die Bundesliga zurückkehren. Bei einem Transfer im Sommer könnte der FCL noch eine anständige Ablöse kassieren.

  psc       10 April, 2019 15:40
CLOSE