• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Seine Ziele beim FC Luzern News

Gentner will mit “guten Leistungen” vorangehen

Im Alter von 35 Jahren suchte Christian Gentner noch mal eine Komplettveränderung – und fand diese beim FC Luzern. In der Innerschweiz will der Routinier mit Leistung vorangehen und sich vor allem um die jungen Spieler kümmern.

Mit seiner Erfahrung von 430 Bundesliga-Spielen und fünf Auftritten für die deutsche Nationalmannschaft will Christian Gentner dem FC Luzern Input en masse liefern. “Hier habe ich die Möglichkeit, bei der Entwicklung von jungen Spielern mitzuhelfen, meine Erfahrung einzubringen und kann trotzdem noch auf hohem Niveau Sport betreiben”, sagt Gentner im Gespräch mit dem “SRF”.

Der Deutsche hatte sich vor Kurzem überraschend dazu entschlossen, einen Einjahresvertrag bei den Innerschweizern zu unterschreiben. Es ist der Anspruch der neuen Luzerner Leaderfigur, “selbst mit guten Leistungen voranzugehen. Die Jungs sollen sich von mir etwas abschauen können.”

Gentner sorgt derweil bereits für die Zeit nach seiner aktiven Karriere vor und durchläuft das vom Deutschen Fussball-Bund (DFB) und der Deutschen Fussball-Liga (DFL) initiierte Ausbildungsprogramm “Management im professionellen Fussball”. Hierfür absolviert Gentner eine blockweise organisierte Ausbildung, um später die nötigen Zertifikate erlangen zu können.

Hierzu stellt der 35-Jährige aber deutlich klar: “Ich bin hauptberuflich noch immer Fussballer.” Ablenken lassen wird sich Gentner dadurch also nicht, was für den FC Luzern noch eminent wichtig werden kann.

  aoe       17 Juli, 2021 15:36
CLOSE