4-4-2
André Breitenreiter im Stadion News

Zwei Bundesliga-Klubs beobachten FCL-Juwel Ardon Jashari vor Ort

Luzerns Nachwuchsjuwel Ardon Jashari weckt vor allem in der Bundesliga grosse Begehrlichkeiten. Mit dem VfL Wolfsburg und der TSG Hoffenheim schickten zwei Vereine nun sehr prominente Beobachter in die Schweiz.

Nach Angaben von «Sky» hat sich Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer höchstpersönlich ein Bild von Jashari gemacht und diesen in einem Super League-Spiel in Augenschein genommen. Ausserdem weilte Hoffenheims Trainer Andre zuletzt in der Schweiz, wo er in der vergangenen Saison den FC Zürich zum Meistertitel führte. Auch er beobachtete Jashari live im Stadion.

Der 20-jährige Mittelfeldspieler hat in dieser Saison steilen Aufstieg von der Nachwuchskraft des FC Luzern zum Schweizer Nationalspieler hinter sich. Gemeinhin wird spätestens im kommenden Sommer ein Auslandstransfer erwartet. Unter Umständen könnte er auch schon für die anstehende Transferperiode im Januar ein Thema für einen entsprechenden Wechsel werden.

  psc       26 Oktober, 2022 11:53
CLOSE