• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neuer Zweijahresvertrag News

Exklusiv: FCSG verlängert mit Musah Nuhu, um ihn auszuleihen

Musah Nuhu war im zurückliegenden Halbjahr nicht wie erhofft eingesetzt worden. Umso überraschender kommt es nun, dass er seinen auslaufenden Vertrag beim FC St. Gallen um zwei Jahre verlängert hat. Ziel ist es aber, bei einem anderen Verein auf die nötige Spielpraxis zu kommen.

Für viele Spieler ist es der grosse Traum, irgendwann einmal in der Premier League zu spielen. Diesem Ziel frönt auch Musah Nuhu (25) nach, der vor Kurzem gegenüber dem ghanaischen Fernsehsender “Metro TV” sagte: “Ich unterstütze Chelsea seit meiner Kindheit und würde gerne in der englischen Premier League spielen, da Chelsea mein Lieblingsverein ist.” Von einem Engagement in der vermeintlich besten Fussballliga der Welt ist er aber weit entfernt. Sehr weit.

Nuhu stand in den letzten Monaten zwar regelmässig auf dem Matchblatt des FC St. Gallen, sein letzter Einsatz datiert aber bereits aus dem Dezember des vergangenen Jahres. Peter Zeidler hat sein Pärchen in der Innenverteidigung gefunden, setzt dort auf Leonidas Stergiou und Betim Fazliji. In der Rangordnung folgt Matej Maglica, der inzwischen via Kaufoption fest gebunden worden ist. Erst dann kommt Nuhu, der nach 4-4-2.ch-Informationen trotz seiner verschwinden geringen Einsatzzeiten seinen auslaufenden Vertrag bis 2024 verlängert hat.

FC St. Gallen peilt Ausleihe von Musah Nuhu an

Die St. Galler Planungen sehen nach aktuellem Stand folgendes Szenario vor: Nuhu soll für die kommende Saison bei einem anderen Klub geparkt werden, um dort wieder regelmässig seinem Beruf nachgehen zu können. Im Moment sind diesbezüglich aber noch keine grossen Bewegungen zu vernehmen. Loses Interesse gibt es von Klubs aus der Schweiz sowie dem benachbarten Österreich – ein Wechsel innerhalb des deutschsprachigen Raums ist wahrscheinlich.

Aber wiederum nicht zwingend in Beton gegossen. Zum Beispiel dann, wenn etwa ein ernstzunehmendes Angebot für Stergiou in den Ostschweizer Geschäftsräumen eingehen würde. Nuhus Wunsch, freilich verständlich nach dieser aus sportlicher Sicht enttäuschenden Saison, ist jedenfalls die ständige Teilnahme am laufenden Spielbetrieb.

  aoe       21 Juni, 2022 18:23
CLOSE