4-4-2
Ralf Rangnick, ruf an
News

FCSG-Verteidiger Albert Vallci träumt von EM-Teilnahme mit Österreich

In diesem Sommer findet die Fussball-Europameisterschaft in Deutschland statt. Albert Vallci vom FC St. Gallen würde Österreich gerne bei diesem Spektakel vertreten.

Es liegt schon ein paar Jahre zurück, als Albert Vallci sein erstes und bisher einziges Mal ein Aufgebot für die österreichische Nationalmannschaft erhielt. Im Juni 2019 war er Teil des Teams in der EM-Qualifikation gegen Mazedonien. Beim damaligen 4:1-Auswärtssieg kam der Spieler des FC St. Gallen allerdings nicht zum Einsatz.

Im Juni/Juli dieses Jahres findet im benachbarten Deutschland die Fussball-Europameisterschaft statt. Vallci hat den Traum an einer Teilnahme noch nicht begraben, witzelt gegenüber dem "St. Galler Tagblatt": "Peter Zeidler muss halt doch einmal Ralf Rangnick anrufen und ihn an ein Spiel in den Kybunpark einladen."

Der St. Galler Trainer soll also den der österreichischen Nationalmannschaft informieren. Über Vallci würde Zeidler mit Sicherheit nur Positives berichten. Der 28-Jährige ist bei den Espen einer seiner Schlüsselspieler und gehört seit geraumer Zeit zu den Leistungsträgern in Grünweiss.

Vallci kam 2022 für etwas mehr als eine Million Euro Ablöse aus Salzburg und findet sich in St. Gallen und Umgebung unglaublich wohl. Seinen bis 2025 datierten Vertrag möchte er daher unbedingt verlängern: "Es wäre grossartig, wieder international zu spielen. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg." Extrem sei der Reiz, das hier zu schaffen, es wäre eine Belohnung für alle in diesem speziellen Klub.

  aoe       27 Januar, 2024 16:08
CLOSE
.