4-4-2
Spielmacher geht News

Ashimeru sagt Goodbye FC St. Gallen

Der ghanaische Mittelfeldprofi Majeed Ashimeru verabschiedet sich nach einem Jahr beim FC St. Gallen von den Espen.

Der Youngster schlug bei den Ostschweizern sofort ein und erzielte in 34 Super League-Spielen vier Tore. Hinzu kommen acht Assists. Für Ashimeru geht der Weg nun aber erst einmal zurück zu Red Bull Salzburg, wo er noch bis 2021 unter Vertrag steht.

Für den Support der FCSG-Fans bedankt sich Ashimeru via Twitter. “Nach einer Saison sagte ich Goodbye zu einem grossartigen Klub mit tollen Fans.

  psc       3 Juni, 2019 18:47
CLOSE