4-4-2
Kekuta Manneh & Leonel Mosevich News

Zwei weitere Neuzugänge beim FCSG

Der FC St. Gallen präsentiert im Trainingslager in Bad Ragaz zwei weitere Neuzugänge: Kekuta Manneh und Leonel Mosevich stossen zu den Ostschweizern.

Das Duo war bereits im Trainingsbetrieb der Espen eingegliedert und wurde nun fix unter Vertrag genommen.

Der 23-jährige Amerikaner Kekuta Manneh kommt vom mexikanischen Club CF Pachuca und hat einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieben. Manneh ist im Sturm variabel einsetzbar, spielt aber vorwiegend auf dem linken Flügel.

Innenverteidiger Leonel Mosevich wird für ein Jahr plus Option auf eine Übernahme vom argentinischen Erstligisten Asociación Atlética Argentinos Juniors ausgeliehen. Der 21-Jährige gilt als schneller, aggressiver und ballsicherer Verteidiger und gehört zum U20-Kader der Albiceleste.

“Mit den beiden Transfers kommen wir unserem Ziel, den FCSG mit jungen talentierten Spielern zu verstärken und damit frisches Blut in die Mannschaft zu bringen, einen weiteren Schritt näher. Wir streben gemeinsam mit unserem Trainer Peter Zeidler die Mischung zwischen eigenen Talenten und Spielern, die von der Herkunft her eine andere Perspektive hineinbringen, an. Zudem ist es wichtig, im Team eine Balance zwischen jungen und arrivierten Spielern zu haben”, sagt Präsident Matthias Hüppi über die beiden Neuzugänge.

  psc       29 Juni, 2018 16:20
CLOSE