4-4-2
Auch Assalé vor Abgang News

YB: 5 Serie A-Klubs schielen auf Benito

Der Aderlass der Young Boys könnte weitergehen: Aussenverteidiger Loris Benito steht bei gleich fünf Serie A-Klubs hoch im Kurs. Und Stürmer Roger Assalé ist mit einem Bein bereits im Ausland.

Nach Angaben von “mattinonline.ch” blicken Atalanta, Fiorentina, der FC Genua, Inter Mailand und Lazio allesamt auf Aussenverteidiger Loris Benito. Sobald konkrete Angebote eintreffen, werden sich der Neo-Nationalspieler und die Berner mit den Offerten auseinandersetzen. Ein Transfer im Winter ist nicht ausgeschlossen. Benito bestritt in dieser Saison bereits 25 Pflichtspiele für YB und war auch in der Meistersaison auf der linken Abwehrseite eine wichtige und wertvolle Stammkraft. Sein Vertrag in der Bundeshauptstadt läuft alleridngs nur noch bis Saisonende.

Schon mehrfach kurz vor einem Transfer stand Stürmer Roger Assalé: Im vergangenen Sommer zog es ihn beinahe nach Mainz in die Bundesliga. Jetzt zeigen gemäss “Nau” erneut Bundesliga-Klubs Interesse am 25-jährigen Ivorer. Ausserdem soll auch Al-Ittihad aus Saudiarabien um den Stürmer buhlen. Dahin wechselte mit Sekou Sanogo kurz vor Weihnachten ein anderer YB-Profi. Bezüglich Assalé steht eine Einigung über die Ablöse allerdings noch aus.

  psc       27 Dezember, 2018 12:30
CLOSE