• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach WM-Debakel News

Kroos erklärt: “Das hat Löw alles verändert”

Vor einem ist die deutsche Nationalmannschaft sensationell und zugleich katastrophal in der Gruppenphase der Weltmeister in Russland gescheitert. Danach stand vieles und insbesondere Bundestrainer Joachim Löw in der Kritik. Mittelfeldass Toni Kroos verrät nun was der Trainer verändert hat, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen.

“Unser Ziel ist es nach wie vor, die Spiele zu dominieren, aber wir suchen wieder zielstrebiger den Weg nach vorne. Gerade im Sturm haben wir andere Typen, die das Eins gegen Eins wieder stärker forcieren, wie Sané, Brandt, Gnabry. Das macht uns unberechenbarer und besser als bei der WM”, sagte Kroos im Interview mit dem “Kölner Stadt-Anzeiger” und “Express”.

Laut dem Mittelfeldspieler von Real Madrid lag es schlicht und ergreifend an der Form des Nationalteams: “In Deutschland wird dann immer gleich nach vielen anderen Gründen gesucht: Haben die etwa zu viel Playstation gespielt? Daran hat es sicherlich nicht gelegen. 2014 wurde auch viel Playstation gespielt.”

Neben Manuel Neuer war Toni Kroos einer der wenigen Routiniers, die ihren Platz im Kader des DFB-Teams behalten durften. Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng wurden bekanntlich gestrichen.

  adk       30 Juni, 2019 11:49
CLOSE