4-4-2
Wegen Vergabe der WM 2022 News

Michel Platini in Frankreich verhaftet

Der frühere UEFA-Präsident Michel Platini wurde in seiner französischen Heimat verhaftet.

Im Rahmen der Untersuchungen rund um die Vergabe der WM 2022 in Katar wurde der 63-Jährige auf Geheiss der Anti-Korruptions-Polizei in Paris festgenommen. Platini trat 2016 von seinen Ämtern bei UEFA und FIFA zurück, nachdem eine sechsjährige Sperre gegen ihn auch nach einem Rekurs nicht aufgehoben wurde. Der Internationale Sportgerichtshof verkürzte sie später auf vier Jahre.

  psc       18 Juni, 2019 10:54
CLOSE