• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
In St. Gallen News

Balotelli trifft bei Italien-Comeback

Vier Jahre ist Mario Balotelli nicht mehr für die Squadra Azzurra aufgelaufen. Bei seinem Comeback benötigt er gerade mal 21 Minuten für sein erstes Tor.

In St. Gallen testet Italien gegen WM-Teilnehmer Saudi-Arabien. Der neue Trainer Roberto Mancini setzt auf Balotelli in der Startelf – und wird für das Vertrauen, das er dem 27-Jährigen schenkt, belohnt. Mit einem platzierten Distanzschuss bringt der Stürmerstar, dessen Zukunft im Klub noch ungewiss ist, sein Land in Führung:

Nach 58 Minuten ist der Arbeitstag für Balotelli beendet. Einwechselspieler Andrea Belotti trifft später ebenfalls, Italien gewinnt 2:1.

Mancini tätigt den angekündigten Umbruch im Team. Das Durchschnittsalter liegt so tief wie seit acht Jahren nicht mehr.

  psc       28 Mai, 2018 22:21
CLOSE