• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Am letzten Spieltag abgefangen News

Raphaël Wicky verpasst MLS-Playoffs mit Chicago Fire

Raphaël Wicky erlebt zum Abschluss der Regular Season mit Chicago Fire eine herbe Enttäuschung: Das Team verpasst die Playoffs.

Ein Remis gegen New York City im abschliessenden Heimspiel hätte für die Qualifikation gereicht. Stattdessen verlor Chicago aber mit 3:4 und schafft es nicht in die K.o.-Runde. In der Eastern Conference profitiert die Beckham-Franchise Inter Miami, die in der ersten Saison gleich die Playoff-Qualifikation schafft. Das Team aus Florida besiegte seinerseits Cincinnati mit 2:1. Für Wicky, der den Trainerjob in Chicago Ende des vergangenen Jahres übernahm, ist die Saison hingegen vorbei. Sportchef Georg Heitz hatte den früheren Nationalspieler in die MLS geholt.

  psc       9 November, 2020 10:14
CLOSE