4-4-2
Southgate hat entschieden News

Der englische WM-Kader steht

Der englische Nationaltrainer Gareth Southgate hat den WM-Kader bestimmt.

Der 47-Jährige verzichtete auf eine Vorauswahl, die er dann noch weiter reduzieren muss. Stattdessen wählte er alle 23 Spieler aus, die zur WM reisen, falls nicht noch Verletzungen oder andere unvorhergesehene Ereignisse geschehen.

Auf der Insel für Schlagzeilen sorgt vor allem die Nomination von Liverpool-Youngster Trent Alexander-Arnold (19), der bislang noch kein A-Länderspiel bestritten hat. Southgate verzichtet zudem auf die erfahrenen Joe Hart im Tor sowie Jack Wilshere im Mittelfeld.

Das gesamte Aufgebot:

  psc       16 Mai, 2018 15:12
CLOSE