• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Trotz CL-Quali mit Leverkusen News

Julian Brandt steht vor der Unterschrift beim BVB

Der deutsche Nationalspieler Julian Brandt steht kurz vor einem Wechsel von Bayer Leverkusen zu Borussia Dortmund.

Obwohl die Mannschaft von Trainer Peter Bosz am letzten Spieltag die Champions League-Qualifikation gesichert hat, wird Brandt Leverkusen laut “Bild” verlassen. Und zwar in Richtung Dortmund, wo er vor der Unterschrift steht. Zwischen seinem Vater und Berater Jürgen und BVB-Sportdirektor Michael Zorc soll es kürzlich ein Treffen gegeben haben.

Ein Wechsel im Sommer ist dank einer Ausstiegsklausel im bis 2021 gültigen Vertrag Brandts in Leverkusen möglich. 25 Mio. Euro müssen die Dortmunder für den 23-Jährigen hinlegen und werden dies wohl tun.

Brandt habe für den bevorstehenden Wechsel zum BVB Offerten von aus Turin, Paris, von Tottenham und Atlético Madrid abgelehnt.

Neben Brandt steht Dortmund auch vor den Verpflichtungen von Thorgan Hazard (Gladbach) und Nico Schulz (Hoffenheim). Für diese drei Spieler stehen Investitionen von rund 75 Mio. Euro zu Buche.

  psc       19 Mai, 2019 23:06
CLOSE