• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach geplatztem Transfer News

“Das war kein Streik!” Filip Kostic äussert sich erstmals

Filip Kostic äussert sich erstmals zur Aufregung um seine Person in den vergangenen Wochen und den vermeintlichen Trainingsstreik.

Aus Sicht des Serben gab es nie einen solchen Streik. “Ich liebe Eintracht Frankfurt und bin dankbar für alles was ich hier habe. Gegen Bielefeld war ich psychisch nicht leistungsbereit. Das war kein Streik”, schreibt Kostic auf Instagram.

Der 28-jährige Flügelspieler führt aus: “Ich möchte mich herzlich bei den Fans entschuldigen, die falsch informiert wurden und ebenso mich bei meinen Teammitgliedern für die Unterstützung bedanken.” Es gebe einige Personen, die ihm eine Entschuldigung schulden, “aber wir haben keine Zeit uns damit zu beschäftigen, denn vor uns steht eine schwierige Saison.”

Kostic will sich jetzt wieder voll und ganz auf den Fussball konzentrieren: “Ich bleibe psychisch stark und werde weiterhin für den Verein kämpfen, denn das Team braucht mich. Eintracht Frankfurt über alles!”

Möglicherweise wird der Bundesligist den Offensivspezialisten allerdings noch bestrafen oder hat dies sogar schon getan. Eintrachts Sportvorstand Markus Krösche hatte angekündigt, dass man die Geschehnisse gemeinsam mit dem Spieler aufarbeiten werde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Filip Kostic (@filipkostic)

  psc       8 September, 2021 15:58
CLOSE