Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Routinier bleibt News

Marco Russ verlängert bei der Eintracht

Abwehrroutinier Marco Russ bleibt seinem Stammklub Eintracht Frankfurt treu und verlängert seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis 2020.

Der 33-Jährige stammt aus der eigenen Nachwuchsabteilung und hat bei den Hessen schon vieles er- und durchlebt. Im Mai 2016 wurde bei Marco Russ Hodenkrebs diagnostiziert. Davon hat er sich glücklicherweise dank einer Therapie erholt. Jetzt wird der Kontrakt des Innenverteidigers vorzeitig verlängert.

“Marco ist ein Frankfurter Urgestein und hat sehr viel mit dem Klub erlebt. Für viele junge Spieler ist er mit seinem grossen Erfahrungsschatz ein wichtiger Bezugspunkt und, nimmt eine wichtige Rolle als regionaler Anker in unserer internationalen Truppe ein”, sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.

  psc       17 Dezember, 2018 09:48
CLOSE