4-4-2
"Keine dritte Behandlung notwendig" News

Russ schliesst Chemotherapie ab

Der an Krebs erkrankte Marco Russ hat die notwendige Chemotherapie abgeschlossen.

Eintracht Frankfurt-Trainer Niko Kovac sagte gegenüber der “Bild” demnach: “Er hat seine zweite Chemo hinter sich. Das Positive ist, eine dritte Chemo braucht er nicht”. Kovac stellte auch gleich eine Prognose auf, wann Russ wieder zur Mannschaft zurückkehren könnte: “Wir hoffen, dass er in drei, vier Monaten langsam wieder mit dem Sport beginnen kann”, so der Eintracht-Trainer. Zuletzt hatte der Verein erklärt, dass der Vertrag mit dem Verteidiger verlängert werden soll. Sportvorstand Fredi Bobic bestätigte dies gegenüber der “Welt”: “Er weiss, dass er einen verlässlichen Partner hat. Das stehen wir zusammen mit ihm durch”, so Bobic.

  anp       16 Juli, 2016 14:36
CLOSE