4-4-2
Nach Krebsdiagnose News

Russ will Comeback in der Rückrunde

Nach der Krebsdiagnose im Mai will Marco Russ in der Rückrunde zurück in das Fussballgeschäft.

“Das grobe Ziel ist, mit der Mannschaft im Winter ins Trainingslager zu fliegen”, erzählte der 31-Jährige im Interview mit der “Welt am Sonntag”. “Ich hoffe, dass ich in der Rückrunde wieder soweit hergestellt bin, dass ich eine Option für unseren Trainer und die Eintracht sein kann”, ergänzte Russ. Am 19. Mai absolvierte der 31-Jährige sein bisher letztes Pflichtspiel für die Eintracht. Russ macht derzeit nach überstandener Chemotherapie kleine Fortschritte. “Ich kann wieder ein bisschen joggen. Ich mache Yoga, spiele Tennis”, sagte Russ, meinte gleichzeitig aber auch: “Alles ganz entspannt. Das wird seine Zeit brauchen, und es wird auch Rückschläge geben.” Russ spielt mit Unterbrechungen seit 2000 für die Eintracht. Bis dato hat er 287 Pflichtspiele für Eintracht Frankfurt absolviert und dabei 23 Tore und zwölf Vorlagen erzielt.

  anp       25 September, 2016 10:07
CLOSE