• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Mainz stellt sich quer News

Gbamin-Wechsel mehr als unwahrscheinlich

Obwohl die Mainzer vor wenigen Tagen ein Angebot über mehr als 28 Millionen Euro für den 22-Jährigen erhielten, lehnte Mainz ab. Der „Kicker“ hatte zuletzt von mehreren Interessenten aus der Premier League berichtet.

Der bis 2022 an den FSV gebundene Mittelfeldspieler muss mindestens noch ein Jahr bleiben und soll dafür eine Gehaltserhöhung bekommen. „Dass er von England träumt, ist schön und gut. Aber der Stand ist klar: Er hat sportlich einen riesigen Wert bei uns, und das weiß er auch. Es braucht sich keiner Gedanken zu machen, dass er mit einer Fluppe rumlaufen oder auf Streikprofi machen würde”, reagierte Trainer Sandro Schwarz am Montag gelassen auf die Wechselgedanken von Gbamin.

      

  soe       31 Juli, 2018 08:38
CLOSE