• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Meldungen aus England News

Bedient sich Arsenal zweimal in Spanien?

Beim FC Arsenal laufen trotz der Corona-Zwangspause die Planungen auf Hochtouren. Mikel Arteta vermeldet offenbar an gleich zwei LaLiga-Spielern Interesse.

Der FC Arsenal schmiedet bereits Pläne für die kommende Spielrunde. Eine konkrete Rolle sollen mit Carlos Soler und Nabil Fekir zwei Spieler aus LaLiga einnehmen.

Gunners-Coach Mikel Arteta gelte laut “Sky Sports” als grosser Bewunderer seines Landsmanns Soler, der noch bis 2023 an den FC Valencia gebunden ist. Unlängst soll der 23 Jahre alte Flügelspieler ein Angebot zur Verlängerung ausgeschlagen haben.

Vom Interesse an Fekir reportiert derweil der “Daily Star”. Demnach könnte der Franzose den möglicherweise freiwerdenden Kaderplatz von Dani Ceballos einnehmen. Dieser ist noch bis Ende Saison von Real Madrid geliehen, den Londonern Stand jetzt aber zu teuer.

Fekir schloss sich zur laufenden Runde überraschend Betis Sevilla an. Der Meldung zufolge hatte Arsenal schon im vorigen Sommer die Möglichkeit auf eine Verpflichtung des 26-Jährigen, der bisher starke 13 Torbeteiligungen sammelte.

  aoe       28 März, 2020 12:21
CLOSE