• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Trotz Spurs-Vergangenheit News

Eriksen kann sich Arsenal-Wechsel vorstellen

Christian Eriksen fristet ein Schattendasein bei Inter Mailand und könnte den Klub im Januar schon wieder verlassen. Der FC Arsenal soll durchaus eine Option für den Dänen darstellen.

Christian Eriksen kann sich angeblich vorstellen, eine Zusammenarbeit mit dem FC Arsenal einzugehen. “ESPN” zufolge hat der dänische Superstar keine Hemmungen bezüglich seiner Vergangenheit beim Stadtrivalen Tottenham Hotspur, für den er immerhin sechseinhalb Jahre spielte.

Umgerechnet rund 13,5 Millionen Euro soll Inter Mailand für Eriksen als preisliche Vorstellung angeben. Angesichts der Kaufsumme von 27 Millionen Euro würden die Lombarden folglich einen 50-prozentigen Verlust bilanzieren. Eriksen kommt unter Antonio Conte nicht wirklich in Fahrt und wurde in der laufenden Kampagne erst 301 Minuten eingesetzt.

In diesen Tagen hiess es noch, Eriksen könnte im Januar wieder ein konkretes Thema bei Borussia Dortmund werden. Inter-Boss Giuseppe Marotta sagte erst kürzlich bei “DAZN”: “Wenn ein Spieler den Verein verlassen will, behalten wir ihn nicht. Im Januar entscheiden wir über seine Zukunft.”

  aoe       25 November, 2020 15:00
CLOSE