• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schweizer Ass News

Inter flirtet mit Xhaka

In diesen Tagen erholt sich Granit Xhaka von einer Leistenverletzung. Nebenher ranken sich Wechselgerüchte um den Schweizer Superstar.

Wegen Problemen an der Leiste fehlt Granit Xhaka dem FC Arsenal seit gut zwei Wochen, verpasste unter anderem das Europa-League-Spiel gegen den SSC Neapel (2:0). Bei den Gunners gehört der kampfstarke Schweizer sonst zu den Leistungsträgern.

Seine akribisch ausgeführten Darbietungen bleiben auch anderen Klubs nicht verborgen. Wie der “Corriere dello Sport” erfahren haben will, beschäftigt sich Inter Mailand mit einer Verpflichtung von Xhaka. Federführend soll hierbei Vereinspräsident Piero Ausilio sein.

Wohlfühlfaktor Arsenal

Ein Wechsel in die Serie A respektive in die Modestadt Mailand, scheint jedoch mehr als unwahrscheinlich. Zum einen bemüht Xhaka immer mal wieder den Wohlfühlfaktor, den er in der britischen Hauptstadt London vorfindet. Zum anderen wären die aktuellen Konditionen, für die er bei den Gunners arbeitet.

Der gebürtige Basler steht bei Arsenal noch langfristig bis 2023 unter Vertrag – die Kooperation dehnte Xhaka erst im Juni vergangenen Jahres aus. Der 26 Jahre alte Nati-Star würde somit verdammt teuer werden für die Nerazzurri, die in den kommenden Jahren wieder in das Rennen um die italienische Meisterschaft einsteigen wollen.

  aoe       13 April, 2019 12:41
CLOSE