• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Clyne-Transfer News

Cardiff-Coach Neil Warnock attackiert Liverpool

Nachdem die Leihe von Liverpool-Verteidiger Nathaniel Clyne zum Ligakonkurrenten Bournemouth bekanntgegeben wurde, hat Cardiff-Trainer Neil Warnock schwere Vorwürfe gegen den FC Liverpool erhoben.

Der Tabellenführer der Premier League, Liverpool, hat seinen Verteidiger Nathaniel Clyne bis Saisonende an den AFC Bournemouth ausgeliehen. Einem dem das ganz und garnicht schmeckt ist Cardiff-Coach Warnock, der ebenfalls Interesse an Clyne angemeldet hatte und nun gegen den FC Liverpool schwere Vorwürfe erhebt.

Demnach sei eine Leihe zwischen dem FC Liverpool und Cardiff City bereits vereinbart gewesen und kurz vor dem Abschluss gestanden, ehe Bournemouth dazwischenfunkte und sich den Aussenverteidiger krallen konnte.

“Es im Fernsehen zu sehen, obwohl ich alles richtig gemacht habe und sie mir versprochen haben, dass er diese Woche mein Spieler sein würde, ist für mich eine Schande und mangelt einfach nur an Klasse”, klagte Warnock im Anschluss an die Niederlage seiner Mannschaft im FA-Cup gegen League-One-Team Gillingham.

“Wenn du wartest und es richtig machst, denke ich, dass man Respekt verdient hat, und den haben sie uns nicht gezeigt”, wirft Warnock den Reds vor. Weiter bemängelt er, dass ihm durch Clyne zwei weitere Verteidiger und ein Stürmer durchs Netz gegangen sind: “Ich habe dadurch drei Spieler nicht bekommen, weil ich gewartet habe. Ich bin wirklich doppelt enttäuscht.”

  adk       6 Januar, 2019 16:42
CLOSE