• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Holland-Talent News

“Wenn ich etwas bereue, dann, dass ich Liverpool absagte”

Dani van der Moot hatte sich vor einigen Jahren die Chancen geboten, zum FC Liverpool zu wechseln. Er sagte ab. Und verpasste dadurch wohl den Sprung ins grosse Gschäft.

Im Alter von 15 Jahren lag Dani van der Moot ein Angebot des FC Liverpool vor. Sieben Jahre später bereut das einstige niederländische Talent, den Reds eine Absage erteilt zu haben.

“Wenn ich etwas bereue, dann, dass ich Liverpool absagte”, so der heute 22-Jährige gegenüber “Elfvoetbal”. Van der Moot war damals in der Nachwuchsakademie von AZ Alkmaar tätig und entschied sich schliesslich für den Wechsel zur PSV Eindhoven. Mehrere Klubs sollen ihm damals Avancen gemacht haben.

Van der Moot erzählt: “Auch andere ausländische Vereine hatten Interesse, aber Liverpool war das konkreteste Angebot. Ich war mit meinen Eltern da und sie zeigten mir, was mich erwarten würde. Das ist eine wundervolle Erinnerung.” Der Durchbruch gelange ihm letztendlich nie. Aktuell spielt der Angreifer beim niederländischen Drittligisten Rijnsburgse.

  aoe       12 Oktober, 2019 16:07
CLOSE