4-4-2
Ex-Leicester-Coach News

Ranieri-Ende: Zwei Stars weisen Kritik von sich

Die Spieler von Leicester City haben offenbar doch keine Schuld daran, dass Meistertrainer Claudio Ranieri seinen Hut bei den Foxes nehmen musste.

Englische Medien hatten vor wenigen Tagen berichtet, dass die Spieler eine Art Revolte gegen ihren Ex-Trainer Claudio Ranieri geplant hatten, die ihm am Ende schliesslich den Job kostete. Nun haben zwei Stars der Foxes Stellung zu den Vorwürfen genommen.

„Das ist absolut nichts Wahres dran“, sagte Goalie Kasper Schmeichel gegenüber “BBC”. „Wir sind Spieler und können nur beeinflussen, was auf dem Platz passiert. Was auf der Vorstandsebene entschieden wird, liegt nicht in unserer Hand.“ Auch Jamie Vardy wehrt sich gegen die Vorwürfe.

„Es gibt diese Spekulation, dass ich an der Entlassung beteiligt war und es ist vollkommen falsch, unbegründet und sehr verletzend”, schrieb der Angreifer über die Entlassung seines Ex-Trainers Ranieri auf Instagram. Er wünsch ihm für die Zukunft nur das Beste.

  aoe       26 Februar, 2017 11:11
CLOSE