4-4-2
Zukunft ungeklärt News

David de Gea fordert klärendes Gespräch mit Manchester United

Manchester United liebäugelt angeblich damit, David de Gea im kommenden Sommer ablösefrei gehen zu lassen. Der Goalie fordert nun, dass mit ihm reiner Tisch gemacht wird.

David de Gea ist der Meinung, dass Manchester United zeitnah darüber aufklären soll, wie es um seine Zukunft steht. Wie der «Daily Star» berichtet, plant der Tormann ein Gespräch mit Trainer Erik ten Hag. De Gea befürchtet, dass sich seine Zeit im Old Trafford dem Ende zuneigt und möchte wissen, ob er noch Teil von ten Hags langfristigen Plänen ist.

Beim englischen Rekordmeister gehört de Gea mit einer Vereinszugehörigkeit von über elf Jahren längst zu den Urgesteinen. In diesem Zeitraum absolvierte er 495 Pflichtspiele, kommt in dieser Saison also noch zu seinem 500er-Jubiläum. De Geas grosses Problem ist es zum einen, dass er viel zu oft zwischen Genie und Wahnsinn spielt.

Auf der anderen Seite wird de Gea mit satten 21 Millionen Euro jährlich alimentiert. Zuletzt wurde berichtet, dass die United-Verantwortlichen erhebliche Zweifel daran hätten, de Gea mit einem neuen Arbeitsvertrag auszustatten. Manchester United verfügt zudem über eine Option, die Zusammenarbeit für eine weitere Saison zu erweitern.

  aoe       1 Oktober, 2022 11:29
CLOSE