4-4-2
Vertrag läuft aus News

ManUnited zieht offenbar ablösefreien Abgang von de Gea in Erwägung

Gehen David de Gea und Manchester United im kommenden Sommer getrennte Wege? Der Verein soll dies in Erwägung ziehen.

Der Vertrag von David de Gea läuft bei Manchester United Ende Juni 2023 aus. Allerdings könnten die Red Devils den Kontakt des spanischen Goalies mittels einer vereinseitigen Option um ein weiteres Jahr verlängern. Laut dem «Telegraph» gibt es bei den United-Verantwortlichen jedoch erhebliche Zweifel, ob dies sinnvoll wäre.

Demnach wird darüber nachgedacht, de Gea zum Saisonende ablösefrei ziehen zu lassen. Dem Bericht nach hängt dies mit den hohen Personalkosten des englischen Rekordmeisters zusammen, die gesenkt werden sollen. De Gea soll allein knapp 400.000 Euro Gehalt pro Woche kassieren. Jährlich wären dies 21 Millionen Euro, die sich der Klub sparen könnte.

  adk       25 September, 2022 17:22
CLOSE