• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Tausch denkbar News

Juve würde Dybala für Paul Pogba eintauschen

Juventus buhlt nach wie vor um seinen Ex-Profi Paul Pogba. Für den Franzosen würden die Turiner offenbar sogar Paulo Dybala opfern.

Der 26-jährige Argentinier wurde bei der alten Dame zwar zum Spieler der Saison gekürt und soll sich seit längerem in Gesprächen um eine Vertragsverlängerung befinden, dennoch ist ein Abgang nicht gänzlich ausgeschlossen. Bei Angeboten in Höhe von 90 bis 100 Mio. Euro wäre die Juve-Klubführung laut italienischen Medienberichten gesprächsbereit. Und jetzt gibt es laut “tuttosport” eine neue Idee: Dybala könnte ManUtd für ein Tauschgeschäft mit Paul Pogba angeboten werden.

Der Franzose ist ehemaliger Teamkollege des neuen Juve-Trainers Andrea Pirlo. Un dieser würde den 26-Jährigen offenbar liebend gerne ins eigene Team holen.

Noch ist ein solcher Deal aber in weiter Ferne: Pogba hat zuletzt durchsickern lassen, dass er demnächst Gespräche für eine Verlängerung beim englischen Rekordmeister erwartet. Nicht zum ersten Mal wird er aber mit einer Rückkehr zu Juve in Verbindung gebracht.

  psc       14 August, 2020 11:58
CLOSE