• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schweizer auf dem Abstellgleis News

Liverpool will Saul: Wird Shaqiri Teil des Deals?

Der FC Liverpool will Saul Niguez in diesem Sommer unbedingt verpflichten. Noch konnten sich die Reds allerdings mit Atletico Madrid nicht auf die zu zahlende Ablöse einigen. Xherdan Shaqiri könnte wesentlicher Bestandteil des Deals werden.

Das erste Angebot des FC Liverpool für Saul Niguez soll Atletico Madrid abgelehnt haben. Dabei soll es sich um eine Offerte gehandelt haben, die sich rund um 40 Millionen Euro bewegt. Die Colchoneros wollen allerdings gut zehn Millionen Euro mehr.

Die Reds ihrerseits sind jedoch nicht bereit, den Geldbeutel weiter aufzumachen und wollen stattdessen den angedachten Preis beibehalten. Wie der “Daily Express” berichtet, könnte Divock Origi oder Xherdan Shaqiri Teil des Saul-Deals werden. Der Spanier wird im Zuge dessen als Top-Transferziel bezeichnet, um die Lücke des abgewanderten Georginio Wijnaldum zu füllen.

In Liverpool wenig bis gar nicht beachtet, spielte sich Shaqiri im Rahmen der Europameisterschaft mit guten Leistungen wieder in den Fokus. Obwohl er im Nati-Dress überzeugte, wird nicht davon ausgegangen, dass Liverpool-Trainer Jürgen Klopp in der neuen Saison regelmässig auf Shaqiri setzt.

Der 96-fache Schweizer Nationalspieler dürfte die Anfield Road daher nach drei Jahren verlassen. Das Wohin ist allerdings noch nicht geklärt. Dem Vernehmen nach signalisiert Lazio Rom grosses Interesse an dem 29-jährigen Kraftpaket.

  aoe       17 Juli, 2021 16:42
CLOSE