• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Remis errungen News

Ribéry spricht nach Startelf-Debüt gegen Juve

Franck Ribéry stand nach zwei Kurzeinsätzen für seinen neuen Verein AC Florenz ausgerechnet im Spitzenspiel gegen Juventus erstmals in der Startelf – und blickt zufrieden zurück.

Der Franzose erkämpfte sich mit seinen Teamkollegen den ersten Punktgewinn in dieser Saison. Und das gegen die geballte Juve-Offensive mit Ronaldo, Higuain, Douglas Costa & Co. Nach dem Spiel, in dem Ribéry in der 69. Minute ausgewechselt wurde, blickte der Flügelstürmer zufrieden zurück. “Es ist Monate her seit ich auf diesem Niveau gespielt habe. Ich mag Florenz als Stadt, ich liebe die Fans – deshalb bin ich gekommen. Wir haben gut gespielt, einzig das Tor hat gefehlt”, wurde der 36-Jährige zitiert.

Wesentlich unzufriedener über die PUnkteteilung ist man im Lager von Juventus. Immerhin kam da der neue Coach Maurizio Sarri nach überstandener Erkrankung zu seinem Pflichtspiel-Debüt an der Seitenlinie.

https://twitter.com/acffiorentina/status/1172911585024757760

  psc       14 September, 2019 18:44
CLOSE