• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
12 Festnahmen News

Juventus wird von seinen Ultras erpresst

Am Montag wurden in Italien zwölf führende Köpfe der Ultra-Bewegung von Juventus festgenommen. Es geht um Erpressung, Geldwäscherei, kriminelle Verschwörung und Gewalttaten.

Nach langwierigen Ermittlungen haben die Behörden am Montag zugeschlagen. Juve-Präsident Andrea Agnelli unterstützte die Ermittler und sagte später, dass Juve unter den Ultras gar gelitten hätte: “Juve wurde gezwungen den Forderungen der Ultras zu entsprechen, damit keine negative Konsequenzen wie rassistische Fangesänge oder andere Dinge, die zu Bussen, Sperren und gar der Schliessung der Curva Nord drohen.”

Laut einem Bericht der “ANSA” könnte das Ligaspiel zwischen Juventus und Hellas Verona am Samstagabend wegen der jüngsten Vorkommnisse verschoben werden. Grund sind die Anfeindungen der unterschiedlichen Fangruppen.

  psc       17 September, 2019 11:18
CLOSE