4-4-2
Wunschsstürmer News

Juventus trifft sich mit Martial-Berater

Juventus unternimmt konkrete Schritte für eine Verpflichtung von ManUtd-Stürmer Anthony Martial.

Der Franzose steht auf der Wunschliste der Turiner offenbar ganz oben. Laut “Premium Sport” traf sich Vizepräsident Pavel Nedved in der vergangenen Woche mit Nelio Lucas von Doyen Sports. Letzteres ist die Berateragentur, die unter anderem die Interessen von Martial vertritt.

Die Gespräche sollen fortgeführt werden. Das Problem aus Sicht der alten Dame: ManUtd soll einen für Juve wohl utopischen Betrag von 65 Mio. Euro für den Angreifer verlangen. Diesen Preis will der amtierende italienische Meister nicht zahlen. Martials Vertrag läuft 2019 aus, kann mittels Option aber um ein weiteres Jahr verlängert werden.

  psc       15 März, 2018 16:18
CLOSE