4-4-2
Bitterer Rückschlag News

Paul Pogba droht sogar das WM-Aus

Paul Pogba muss sich wegen seines lädierten Meniskus operieren lassen. Unter Umständen könnte der französische Nationalspieler deshalb sogar die WM in Katar verpassen.

Laut «Gazzetta dello Sport» ist dieses Szenario möglich, wenn der 39-Jährige eine Meniskusnaht vornimmt. Nach der Operation würde die Reha demnach rund fünf Monate dauern. Ob dann rechtzeitig bis Ende des Jahres fit wird und wieder einsatzbereit ist, bleibt fraglich. Möglicherweise vollzieht Pogba aber auch «nur» eine Meniskektomie. Danach wäre die Ausfallzeit wohl etwas geringer (bis zu 3 Monate). Spezialisten sollen aber das erste Verfahren empfehlen, da der Mittelfeldprofi mit seinem Knie schon länger Probleme hat und er deshalb mehrfach für längere Zeit pausieren musste.

  psc       28 Juli, 2022 09:40
CLOSE